Abriss und Abbruch vor Neubau

Abriss Küche

Um die Küchenzeile sanieren zu können, muss man sie immer erst mal auseinanderbauen. Das bedeutet im Einzelnen:
  • Ausräumen von Schränken und Schubladen
  • Demontage aller Griffe
  • Ausbau der Türen und Schubladen(-fronten)
  • Ausbau des Kochfeldes
  • Ausbau der Armatur und des Spülbeckens
  • Entfernen von Wandplatten

Abriss Badezimmer

Vor der Badsanierung kommt erst einmal der Abriss des Alten.

Zuerst muss die Einrichtung des Bades herausgeschafft werden. Die Möbel kommen ganz zu Beginn, dann geht es an die Einbauten. Nachdem die Leitungen abgestellt wurden, lässt sich das Waschbecken, Toilettenschüssel und Spülkasten lösen und abnehmen.  

Entfernen von Wandfleissen

Steht eine Renovierung des Bades oder der Küche an, müssen häufig auch alte Fliesen entfernt werden.

Abdecken zum Schutz vor Baustaub

Nachdem das zu renovierende Obejkt leer geräumt ist, kleben wir die angrenzenden Räume mit Malerfolie und Malerkrepp dicht ab, damit kein Baustaub eindringen kann.